Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

Ich begrüße dich ganz herzlich im neuen Jahr 2017.

Ich möchte mich mit dir gemeinsam darauf einstimmen, indem wir einen übergeordneten Blick auf auf das Große Ganze richten.

Dabei hilft uns die Numerologie.

Wie du weisst ist alles im Universum aufgebaut auf Mathematik und Zahlen. Bei der Betrachtung des neuen Jahres auf Zahlenebene, können wir uns auf Folgendes einstimmen:

Es herrscht eine ähnliche Energie wie wir sie letztens 2008 schon hatten. Die 10 (sie ergibt sich aus dem Addieren der einzelnen Ziffern) ist eine Trumpfenergie. Es symbolisiert das Glück, das Schicksalsrad, das Karma, und auf jeden Fall jede Menge Chancen.

Chancen, die es zu erkennen gilt.

 

Chancen, die wir auch wahrnehmen müssen und Chancen, die wir beim Schopfe packen müssen.

 

Es ist ein Jahr für den Neubeginn, es ist ein Jahr, wo wir mit vielen neuen und alten Herausforderungen konfrontiert werden. Es wird sich zeigen, ob wir aus vergangenen Fehlern gelernt haben, oder ob wir die gleichen alten Kamellen wiederholen.

Es ist ein Jahr der besonderen Manifestationen – im Guten, wie im Schlechten, es liegt an unserem Bewusstseinsgrad.

Wir können, wenn wir uns unter das kosmische Lebensgesetz stellen, dazu beitragen die göttliche Ordnung wieder ein Stück mehr herzustellen.

Wir haben die Möglichkeit als Beobachter des Geschehens, unter Benutzung unserer geistigen Werkzeuge, uns als bewusste Schöpfer zu betätigen. Es geht darum, den Plan unserer Seele zu folgen, beziehungsweise den Seelenruf erst einmal zu hören.

 

Folgen wir unserem Ego oder können wir differenzieren?

 

Was ist echt, was ist Falle?

In wieweit können wir planen und was ist vorgegeben?

Bist du bereit deiner Intuition zu vertrauen? Oder brauchst du einen strikt von Außen vorgegebenen Plan?

Ich glaube, dass wir unsere Planung immer mit dem göttlichen Geist zusammen machen sollten, nie allein und nie vom Ego getragen.

Du kannst sagen: „Ich will“, du musst nur wissen, dass dieses „ich will“ immer auch kompatibel sein muss mit dem Willen Gottes.

Das ist dein Seelenplan, dein Bauchgefühl, deine Intuition, die dich dahinführen will. Dazu musst du vertrauen: dir, dem Leben, Gott.

 

Es gibt nicht nur einen Plan für dich persönlich, sondern auch für uns als Menschheit.

 

Auch wenn wir das im Moment nicht verstehen, hinter allem steckt der eine große Plan. Er enthüllt sich Stück für Stück und du bist Teil dieses Planes. Auch in diesem Jahr, dem Jahr der neuen Energien und der vielen neuen Möglichkeiten.

Es kann sein, dass wir in manchen Momenten enttäuscht sind, weil sich eine Begebenheit, die wir nicht verstehen und die sich uns als Unglück zu zeigen scheint, im Nachhinein als das größte Glück und der größte Segen zeigt.

Wenn du das schaffst, die Zeit dazwischen zu vertrauen und die göttliche Ordnung freudig bejahst, dann hast du alle Chancen mit diesem Gleichmut das Beste aus solch einem Jahr herauszuholen.

 

Dafür gibt es kein Patentrezept, aber dennoch eine klare Anleitung.

 

Und das sind die Lebensgesetze. Diese kommen in diesem Jahr verstärkt im Hyperraum zum Tragen und zur Sprache und deshalb möchte ich dich einladen, dich in aller Ruhe mit diesen Lebensgesetzen auseinanderzusetzen.

Sie sind so einfach, wie sie schwer sind. Aber sie sind ein Fakt.

Du kannst dich entscheiden, sie zu ignorieren oder nach ihnen zu leben. Dabei lernst du dich wirklich und wahrhaftig kennen. Was du letztendlich findest, ist das großartige göttliche Selbst, befreit vom Ego und seinen Platz im Leben einnehmend.

Ich möchte dir mit meiner ersten Wocheininspiration im neuen Jahr vorschlagen, ganz einfach vermehrt um Führung zu bitten, jeden Tag, bei allen Aktionen, bei allem was du tust und bei allem, was dir widerfährt.

Bitte den Schöpfer von allem was ist um Mithilfe bei der Gestaltung deines Lebens. Sei dir gewiss, dass du nicht allein bist, dass du immer getragen und geliebt bist. Es liegt an dir, diese Geschenke anzunehmen oder allein alles machen zu wollen.

Ich weiss für mich, dass es anmaßend ist, wenn ich meine es alleine, ohne Gott zu können.

Bei allem, was ist, ist diese Kraft dabei. Sie trägt mich, inspiriert mich und korrigiert mich, wenn ich von meinem Weg abkomme.

Ich kommuniziere mit ihr. So hab ich den besten Begleiter und Berater, den ich mir vorstellen kann.

Versuch es dieses Jahr doch auch einmal mit Vertrauen in diese eine Kraft, die immer da war, die immer da ist und immer da sein wird.

 

Lass dich auf das Wunder des Lebens ein.

 

Sprich zu dieser Kraft wie zu einem Freund oder altem Kumpel. Mach Pläne, geführt von deiner Seele, aber verbeiss dich nicht in dem Egowillen, lerne deinen Willen im kosmischen Sinne einzusetzen.

Lass dich führen.

Ich bitte Jesus Christus, oder den Christusgeist, in mein Leben zu kommen. Ich spreche zu dieser Instanz wie ein kleines Kind:

 

Jesus Christus, komm in mein Leben, komm in meine Probleme und Herausforderungen, geh mit deinem Licht voran und zeige mir den Weg. Erleuchte mir die Dunkelheit, hilf mir geduldig zu sein, lass mich dankbar sein, hilf mir zu vergeben und zeig mir, wann ich akzeptieren muss, und ermutige mich im richtigen Moment aktiv zu werden.

 

So oder ähnlich können wir Kontakt mit den geistigen Kräften aufnehmen. Es wird uns immer leichter fallen, denn Übung macht den Meister.

Andere lachen über dich? Lass sie doch lachen. Was andere über dich denken, ist doch egal. Du weißt doch: wer zuletzt lacht, lacht am besten.

Trau dich zurück in deine geistige Heimat, trau dich immer mehr Zeit damit zu verbringen, anders zu denken, nicht alles zu glauben was man dir über die Medien präsentiert.

Frag deine geistigen Helfer, frag dein höheres Selbst.

 

Trau dich zu fühlen, statt nur zu denken.

 

Nutze die Energien des Neubeginns dieses Jahres und spüre den Zauber, der jedem Anfang wahrlich innewohnt.

Ich möchte dich einladen, den Hyperraum zu besuchen und dort die Lebensgesetze kennen zu lernen und deine geistigen Kräfte zu entwickeln und in deinem Alltag einzusetzen.

Denn in diesem Jahr 2017 ist eindeutig die Aufforderung: Werde aktiv! Mit was auch immer, werde aktiv! Du musst etwas tun.

Ich möchte allen Besuchern des Hyperraumes am Donnerstag dem 5.1.2017 mit einem Webinar ein Geschenk machen und mich bedanken für die Treue und für das großartige Mitmachen im letzten Jahr.

Um 19:00 bin ich für euch da, um das Neue Jahr auf eine besondere Art zu begrüßen.

Ihr dürft eure Fragen stellen und Wünsche äußern und mit mir gemeinsam die Weichen für das zukünftige gemeinsame Wirken im Hyperraum stellen.

Ich freue mich, dir den Hyperraum zu erklären, die Wirkung der Mantren mit den Zahlencodes näher zu bringen, dir das Geheimnis der Numerologie aufzuzeigen, und wenn gewünscht, die Kraft der Farbfrequenzen der Lichtduschen näher zu bringen.

 

Je mehr du verstehst, umso freudiger wendest du die Dinge an und umso besser können sie wirken.

 

So kannst du deine persönlichen Wunder in dein Leben holen, denn du bist der Magnet durch deine Gesinnung, durch deine Gedanken. „Mensch erkenne dich selbst“ ist auch 2017 das, was dir Erfüllung und Freude bringt.

In diesem Sinne wünsche ich dir von Herzen ein wunderbares glückbringendes 2017.

Vieles liegt an dir, an deinen Entscheidungen, getroffen aus dem Selbst nicht aus dem Ego.

Du kannst alles erreichen, es sollte nur kompatibel sein mit deinem Lebensplan.

Und deshalb: Auf auf, lasst uns gemeinsam immer wieder Neues entdecken.

 

Ich freu mich jetzt erst einmal auf Donnerstag und das Webinar mit meinen Hyperraum – Freunden.

 

Herzliche Grüße und bis bald,

Deine Eva-Marie

 

Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne

  1. LIEBE Eva-Marie,

    wunderbare Gedanken zum Anfang von 2017 von DIR..
    Alles hat mich berührt…DANKESCHÖN vom ganzen Herzen !!!

    ICh wünsche DIR,Deinem Mann und Deiner Tochter ALLES LIEBE !

    ..FRIEDEN,LIEBE und FÜLLE in allen Bereichen DES LEBENS..

    Liebe Umarmung aus dem Süden von Ursula

  2. Vielen Dank, dies ist ein sehr schöner Impuls, gerade auch in schwierigen Lebenssituationen. Habe das gestern intuitiv auch an eine Bekannte weitergegeben.
    Ganz herzliche Grüße Petra

  3. Danke für Ihre Worte und Ermutigung… Ich komme auf die gleiche Nummer mit meine Geburtstag Datum…So es seht aus ob manches Neues auf mein Weg erscheinen wird. Freue mich auf den Weimar. Vielen Dank und ein gesegneten 2017.

Deine Gedanken zu diesem Artikel

Ich akzeptiere

Website by WiebkeImpressumDatenschutzKontakt