Meine Liebe,

ich begrüße dich ganz herzlich zum Comeback der Wocheninspirationen!

Ab sofort kannst du wieder wöchentlich mit ihnen rechnen und ich hoffe du freust dich darüber genauso sehr wie ich.

Zum Einstieg möchte ich dir das Thema „Entscheidungen“ näherbringen. Denn es gibt Entscheidungen, die sich sofort in unserem Leben auswirken.


Immer, wenn du ganzherzig eine Entscheidung getroffen hast, passiert etwas.

Das ist keine Magie. Das hat mit den Lebensgesetzen zu tun. Eine Entscheidung, bewusst und ganz klar beschlossen – nicht aus der Angst, dem Mangel oder dem Größenwahn heraus – ist sozusagen der Auftakt und gleichzeitig der Auftrag an deinen Schutzengel, seinen Möglichkeiten gemäß tätig zu werden.

Du kennst den Ausspruch: deine Rede sei „JA-JA“ oder „NEIN-NEIN“, aber niemals das schwammige „JEIN“.

Nun könnte ich dieses Thema so lala allgemein halten, seicht und harmonisch und die Lebensgesetze einfach mal aufreihen, och davon hast du nichts.

Ich selber fände das langweilig. Also bette ich es doch mal ein in das Geschehen in unserem Leben, auf dieser Erde.


Auf unserer Erde steppt der Bär, herrscht das Chaos.

Ich bin zu einem Entschluss gekommen. Nachdem ich beobachtet, mit Abstand betrachtet habe, erfühlt und mit meinem gesunden Menschenverstand eingeordnet habe, bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich mich niemals in die Reihe der „Heiligen“ einreihen möchte.

Die „Heiligen“ sind die, die doch alles in Ordnung auf unserer Welt finden. Sie sagen feige zu allem „Ja“ und „Amen“ tolerieren alles und jeden, egal was er macht oder ob jemand zu Schaden kommt oder nicht.

„Da hat er wohl schweres Karma…“.

Ich habe mich schon lange dazu entschlossen, nicht zu allem „Ja“ und „Amen“ zu sagen. Ich sage, wenn mir etwas aufstößt.

Ich schaue hin und benenne die Lüge, wenn ich sie als solche erkenne. Alles tolerieren, zu allem „Naja“ sagen, mir geht es ja sehr gut, ich will nicht meckern, etc. ist feige.

Vor allem, wenn man davon ausgeht, dass die geistige Welt auf eine klare Stellungnahme unsererseits wartet.

Das Leben stellt uns nämlich vor die Entscheidung:


Zurück zur EINHEIT oder in der TRENNUNG bleiben?

Es gehört ein Stück Mut dazu, nicht nur Mitläufer zu sein. Es kostet Kraft, nicht den eigenen Vorteil hervorzuheben, es sich auf der Couch vor dem Fernseher gemütlich zu machen und mit der Chipstüte in der Hand die Zeit verstreichen lassen. Zeit, die wir eigentlich gar nicht mehr haben.

DER KAMPF UM DEINE SEELE ist gerade in vollem Gange.

Lässt du dich verführen oder nimmst du deine Aufgabe als Erdenbürger ernst?

Du hast dich vor dieser Inkarnation verpflichtet, verantwortungsvoll an der Freiheit für jeden Menschen mitzuwirken. Erinnerst du dich etwa nicht?


Entscheide dich, was du willst. Dein Schutzengel wartet auf dich.

Und hinter ihm steht die geistige Hierarchie, die mithilft am Weltenplan zu arbeiten.

Ich entscheide mich, in allem nach der Wahrheit zu fragen. Die Wahrheit zu suchen und nach ihr zu handeln. Egal wie du früher gedacht hast. Du darfst deine Meinung revidieren, wenn du zu neuen Erkenntnissen, die auf der Wahrheit basieren, gekommen bist.


Aus diesem Grund starte ich bald mit einer neuen und überarbeiteten Runde der Reichtumsgesetze.

Überall wird dir der schnelle Reichtum versprochen, wenn du nur ganz schnell anders denkst. Sei schön achtsam, ob du dir  da nicht die selbst auf den Leim gehst und dir was vormachst. 

Ja, es ist ein kosmisches Lebensgesetz, das besagt, dass dir Wohlstand und Fülle und Reichtum zusteht. ABER da reicht es eben nicht ein paar Affirmationen zu plappern und schon ist das Konto voll.

Nein, Affirmationen kommen an bestimmten Stellen zum Einsatz, doch vorher muss das Thema „Geld“ von allen Verschmutzungen gereinigt werden, von Glaubenssätzen und von falschen Vorstellungen. Wenn du die Entscheidung triffst, einfach nur reich zu werden, würd ich sagen: „Ja mach mal. Mal schauen, wie weit du damit kommst…“

Wenn du aber die Entscheidung triffst ein echtes, das Geld überdauerndes Reichtumsbewusstsein zu entwickeln, dann wirst du automatisch dahin kommen immer mehr Geld zu haben, als du brauchst.


Wenn das jeder auf dieser Welt sagen könnte, hätten wir keinen Krieg, keinen Hunger, keine Not.

Deshalb trainiere ich 30 Tage auf eine besondere Weise dein Reichtumsbewusstsein, damit du dauerhaft auf diesen Werkzeugkoffer zurück greifen kannst, egal ob die Wirtschaft zusammenbricht, wir eine andere Währung bekommen, die Finanzwelt über das Bankensystem noch exzessiv weiter  Raubtierkapitalismus betreibt, oder oder oder.

Kannst du dich nun, nachdem was ich dir hier zum Nachdenken serviert habe, leichter entscheiden? Für die Wahrheit?

Dann ist der Online-Kurs „Vom Armutsdenken zum Reichtumsbewusstsein“ für dich ein wunderbares geistiges Trainingslager.


>> Weitere Informationen zum Kurs <<

Natürlich geht es da auch um Geld, aber nicht primär. Ich verspreche dir kein überlaufendes Bankkonto (wozu auch?), aber ich garantiere dir eine angstfreie Zukunft in Bezug auf deine materielle Versorgung.

Das ist mehr wert als kurzfristige Euroscheine, die ganz schnell verschwinden können.

Die Entscheidung für die Entwicklung eines echten Reichtumsbewusstseins bedeutet Sicherheit und Vertrauen in allen Bereichen und sie führt dich letztendlich in deine Freiheit.


Ich wünsche dir nun gute Entscheidungen,

Deine Eva-Marie


>> Weitere Informationen zum Kurs <<