Und dein Körper ist doch wichtig

Ganz herzlich begrüße ich dich zu einer neuen Wocheninspiration, die dich erinnern soll, dass es manchmal an der Zeit ist dem Körper, dem verlassenen Stiefkind, mal wieder Danke zu sagen.

Ohne ihn wäre das hier alles nicht möglich. Und deshalb heißt diese Wocheninspiration: Und dein Körper ist doch wichtig!

Was er nicht alles FÜR dich tut…


Und gerade das wird häufig auf dem spirituellen Weg vergessen


Dabei kommt es nur auf die richtige Einstellung an.           

Dass Gedanken die Materie verändern, wollen wir gerne glauben. Doch wie oft höre ich, dass trotz hartnäckiger Affirmationen dann das Gewünschte nicht so schnell erscheint.

Gut so! Und weise eingerichtet, kann ich nur sagen. Der Zeitfaktor liegt dazwischen.

Das ist Liebe pur vom Schöpfer.

Sonst würden unsere oft unbedachten Worte, sehr viel mehr Schaden anrichten. Doch manchmal ist das Ergebnis unserer Gedanken trotzdem sofort sichtbar.

Das Gesetz funktioniert also doch.


Das will ich dir an einer wahren Begebenheit aus einer meiner Seminare aufzeigen:


Jedes Mal wenn ich an Lymphe denke, erscheint die Erinnerung an diese vor 20 Jahren geschehene Geschichte.

Ich war gerade beim Thema Lymphe in einem meiner schon damals aufsehenerregenden Bioantennen-Seminare. In der zweiten Hälfte eines schon sehr intensiven Seminartages bewegten sich die Antennen und Pendel bei diesem Thema besonders intensiv.

Ich sehe noch genau bei den Teilnehmern die Antennen fliegen. Eine ungeheure Aktivität kam auf durch die Gedanken an Entgiftung der Lymphe mit dem Pendel.

Obwohl die Antennen sich überschlugen, unterbrach eine Teilnehmerin die Übung für einen Toilettengang. Als sie wieder zurückkam, etwas blass und erschöpft, erzählte sie sinngemäß (genau wortgetreu weiß ich es nach 20 Jahren wirklich nicht mehr):

„Ich muss euch was sagen: ich war gerade auf dem Klo und ich war sehr erschrocken über ganz dunklen Urin. Am liebsten hätte ich euch das gezeigt!“

Und weiter: “Ich hab mich erst sehr erschrocken, aber jetzt fühl ich mich erleichtert. Da ist was Großes passiert!


Auch andere Teilnehmer berichteten von ähnlichen Erlebnissen


Die Beschreibungen der dunklen Ausscheidungen überlass ich mal deiner Fantasie. 

Besagte Teilnehmerin erzählte dann später noch, wie sehr sie danach erleichtert war, was für Bilder und Erinnerungen sich gelöst hätten. Alles, was sie noch nicht vergeben, verarbeitet und erlöst hatte, kam ihr ins Bewusstsein. Sie selber sprach von Gefühls und Gedankengiften, die sie mit einem Schlag loslassen konnte.

Aber sie würde so eine Leichtigkeit und Freude spüren, dass ihr spontan die Tränen vor Dankbarkeit kamen.

Die darauffolgende Arbeit auf emotionaler Ebene fiel ihr nach der Lymphentladung äußerst leicht.

Sie hat an diesem Seminartag ganze 3 Kilo abgenommen.

Andere Teilnehmer berichteten von ähnlichen Erlebnissen.

 

Warum ist das so passiert?

 

Das ist sehr simpel zu erklären:

Die Potenzierung der bewusst ausgesprochenen Gedanken, beziehungsweise Worte zur Lymphreinigung, mit entsprechendem Zahlencode und in Verbindung mit dem Pendel, haben das umgebende Feld so aktiviert, dass die Materie, in diesem Fall die Lymphe, sich sofort intensiv verändern musste.

Der Geist hat die Materie bewegt. Nun stell dir das mal mit deinen Glaubenssätzen, deinen emotionalen Narben und deinen vielfältigen körperlichen Beschwerden vor.

Das alles und noch mehr Möglichkeiten, um dir deine Macht zurückzuholen, möchte ich dir zeigen in meinem Spezial-Seminar zur spirituellen Pendelarbeit.


Hier geht es um den  bewussten Einsatz deiner Gedanken, um etwas zu materialisieren


Es ist verbunden mit einer natürlichen beschleunigten Bewusstseinserweiterung, ohne Drogen.

Die Zeit vergeht jedes Mal wie im Fluge, weil mit so viel Begeisterung und Konzentration an den Themen gearbeitet wird, dass es eine wahre Freude ist.

Du erhöhst deine Energie.

Und du lernst anders zu denken und wirst das Ergebnis deiner Bemühungen sofort sehen und spüren.

Ein gutes Gefühl, denn du selber kannst endlich etwas machen.

An den beiden Abenden vom 21. und 23.06. lernst du alles, was du später in Eigenregie Zuhause weitermachen kannst.

Es ist besonders gut zu praktizieren, wenn keine andere Hilfe in der Nähe ist und es ist beruhigend zu wissen, so gewappnet zu sein.


Unabhängig und frei selber handeln zu können


Deshalb lade ich dich ein, ganz besonders aber auch, wenn du schon einmal ein Pendelseminar bei mir besucht hast. Die Vertiefung durch die Wiederholung ist unbezahlbar.

Ich freue mich auf diese herrliche, beglückende und unabhängig machende Arbeit mit den eigenen freigelegten Kräften, und freue mich wenn du dabei bist.

Wir gehen in eine neue Zeit, doch wir können auf diese Reise keinen alten Ballast mitnehmen. Legen wir ihn ab.

Diese Arbeit macht es leicht möglich, Lebensfreude inklusive.

Auf dieser Seite findest du alle Informationen zum Workshop und kannst dich anmelden:


Sei herzlichst gegrüßt und bis bald

Deine Eva-Marie


Deine Gedanken zu diesem Artikel

Ich akzeptiere

Website by WiebkeImpressumDatenschutzKontakt